Versorgungs Gemeinschaften

ZURÜCK zur STARTSEITE ...
Weiter zur pestizidfreien Landwirtschaft ....

Fwd: AW: [Transition-Graz-Diskussion] Neuer Gemeinschaftsgarten -------- Original-Nachricht --------
Betreff: AW: [Transition-Graz-Diskussion] Neuer Gemeinschaftsgarten
Datum: Mon, 3 Mar 2014 15:46:02 +0100
Von: [StadtLABOR Graz] Christian Sprung <christian.sprung@stadtlaborgraz.at>
An: <ggg@spektral.at>, <transition@spektral.at>
Kopie (CC): 'Barbara Hammerl' <barbara.hammerl@stadtlaborgraz.at>

Liebe Grazer GemeinschaftsgärtnerInnen, 
liebe Transitioners, 
 
hier ein Nachsatz bzw. Korrektur einiger Positionen des letzten Mails - 
zusammen mit David formuliert. 
 
Das StadtLABOR ist ein außeruniversitäre Forschungseinrichtung, die sich mit 
dem Thema Stadtteilentwicklung beschäftigt. Dabei geht es u.a. um den 
Einbezug engagierter Initiativen, wie es in Graz die GGG eine ist. Aufbauend 
auf dieser Idee habe ich David um Hilfe gebeten, um abzuklären ob es Leute 
gibt, die sich freuen würden und Lust hätten an Gartenprojekten mitzumachen. 
 
In Reininghaus, besteht seitens einer der InvestorInnen das Interesse, dort 
einen Gemeinschaftsgarten zu gestalten - es ist daher keine Initiative der 
Stadt Graz. Die Rolle des Stadtlabors besteht darin, den Investor beim 
Einbezug von Initiativen und Interessierten zu beraten und zu unterstützen. 
Auf den Impuls vom StadtLABOR wird aktuell über die Errichtung eines 
Gemeinschaftsgartens nachgedacht und ausgehandelt, um dann auch 
unterschiedliche Interessen gut zusammen zu bringen. Nähere Infos gibt es 
demnächst! 
 
Eine zweite und schon konkrete Möglichkeit bietet sich beim 
Smart-City-Projekt Waagner-Biro-Strasse - ebenso ein Aufgabenbereich des 
Stadtlabors, das im Rahmen eines EU-Projektes dort ein Stadtteilbüro hat. 
Dabei gibt es ein Projektteam mit 14 PartnerInnen, u.a. der Stadt Graz und 
der TU-Graz, mit denen in Abstimmung agiert wird. Hier hat das Stadtlabor 
ebenfalls das Bestreben, dortige Bevölkerung und Initiativen einzubinden, 
auch hier ist z.B. ein Gemeinschaftsgarten geplant - Beete dafür gibt es 
teilweise schon und jede und jeder ist willkommen mitzumachen. Eröffnung des 
Büros ist Mittwoch der 26.03.2014. 
 
Mit lieben Grüßen, 
David und Christian 
 
PS.: Für nähere Infos und Fragen einfach ein Mail an David oder mich! 



Alfacounter